Geschichte

Lang, lang ist’s her. Das hätte ich mir damals auch nicht träumen lassen, dass ich irgendwann einmal auf eine mehr als 35 jährige Geschichte meiner Diskothek zurückblicken darf. Bei den ersten Lehrgängen für SPU (Schallplattenunterhalter) im damaligen Kreiskulturhaus in Sternberg erlernte ich von der Pike auf den Umgang mit dem Publikum, erhielt Sprach- und Moderationstraining sowie Anleitungen zur Programmgestaltung. Schließlich konzipierte ich meine ersten Veranstaltungsversuche bis hin zur Einstufung. 1987 besuchte ich eine Spezialschule und erlangte 1989 in der Halle am Fernsehturm in Schwerin die Einstufung der Sonderklasse. Seit der Wende gibt es diese Art der Einstufungen nicht mehr. Somit kann jetzt jeder der kann oder nicht kann, machen was er mag.

Halle am Fernsehturm in Schwerin im November 1989

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.